Flugfunktrainer

Übe VFR-Sprechfunkverfahren und bereite dich auf die Prüfung zum BZF vor. Damit du dich bald wieder auf das Wesentliche konzentrieren kannst. Für iPhone, iPad und Android.

Eine App für alle Bereiche der Flugfunkausbildung.

Mit dem Flugfunktrainer übst du nicht nur theoretische Prüfungsfragen. Er unterstützt dich auch bei der Vorbereitung auf die praktische BZF-Prüfung und hilft dir, dein Englisch zu verbessern. Ob PPL, LAPL oder SPL – der Flugfunktrainer ergänzt deine Ausbildung zur Pilotin oder zum Piloten. Ganz gleich, was du fliegen möchtest: Segelflugzeug, Motorflugzeug (SEP), Ultraleicht (UL), Motorsegler (TMG), …

VFR-Sprechfunk

Simuliere An- und Abflüge verschiedener Schwierigkeit auf Deutsch und Englisch an mehreren deutschen und österreichischen Verkehrsflughäfen

Funknavigation

Übe Funknavigationsverfahren im Zusammenhang mit ungerichteten Funkfeuern (NDB) und mit Drehfunkfeuern (VOR)

Prüfungsfragen

Lerne die Prüfungsfragen für die theoretischen Prüfungen der deutschen Sprechfunkzeugnisse BZF I und BZF II, BZF E, sowie AZF

Einfache Bedienung

Kein Headset erforderlich und keine Probleme mit Spracheingabe: Einfache Bedienung durch Kombinieren vorgefertigter Nachrichtenbausteine

Luftfahrtenglisch

Verbessere dein Luftfahrtenglisch mit dem über 100 luftfahrtrelevante Begriffe umfassenden Vokabeltrainer (Deutsch-Englisch/Englisch-Deutsch)

Konfigurierbar

Passe die App an deine Bedürfnisse an: Luftfahrzeugmuster/-kennung, Geschwindigkeit der Sprachausgabe, Fragenkatalog, Dark Mode, …

Der Flugfunktrainer ermöglicht die Simulation von An- und Abflügen an österreichischen Airports. Somit kann die App auch die praktische Prüfungsvorbereitung für das Funkerzeugnis in Österreich (BFZ bzw. EFZ) unterstützen.
Frei von Werbung
Ohne In-App-Käufe
Kein Abo

Übe VFR-Sprechfunk mit der Flugfunksimulation.

Lerne die Fragen für die theoretische Prüfung.

Simuliere Funknavigation mit NDB und VOR.

Noch heute durchstarten!


Play Store

App Store
Für Android und iOS.
Weitere Infos rund ums Thema findest du im Flugfunk-Blog.