Darstellung ändern

Dunkelmodus

Diese Option gibt es nur auf Geräten, die den Dunkelmodus (Dark Mode) unterstützen. Hier kann eingestellt werden, ob die dunkle Benutzeroberfläche grundsätzlich deaktiviert (Standard) oder dauerhaft aktiviert sein soll. Außerdem kann der Modus abhängig von den globalen Systemeinstellungen aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Auf Android-Geräten ändert sich die Darstellung nicht sofort nach der Auswahl, sondern erst nach Verlassen des Menüs.

Hauptmenü im Dunkelmodus
Hauptmenü im Dunkelmodus
Simulator (Einstellungen) im Dunkelmodus
Simulator (Einstellungen) im Dunkelmodus
Theorie-Trainer im Dunkelmodus
Theorie-Trainer im Dunkelmodus

Sprache

Standardmäßig wird die App auf Deutsch ausgeführt, wenn dein Endgerät auf Deutsch eingestellt ist. Bei Endgeräten in anderen Sprachen wird die App mit einer englischsprachigen Benutzeroberfläche ausgeführt. Auf Android-Geräten kann hier die Sprache der App geändert werden. Dabei ändert sich die Darstellung nicht sofort nach der Auswahl, sondern erst nach Verlassen des Menüs.

Auf iOS-Geräten mit iOS 13 oder neuer kannst du die Sprache der App in den Systemeinstellungen deines iPhones bzw. iPads ändern. Öffne dazu die App „Einstellungen“ und stelle sicher, dass unter Allgemein → Sprache & Region die gewünschte Sprache als (alternative) Systemsprache hinterlegt ist. Falls nicht, tippe auf Andere Sprachen … und wähle die gewünschte Sprache. Bestätige mit <Bisherige Sprache> behalten, um die alternative Sprache nicht zur primären Systemsprache zu machen. Wähle nun in der „Einstellungen“-App den Eintrag Flugfunktrainer. Hier hast du die Möglichkeit zwischen Deutsch und Englisch zu wechseln.